Karaka

Planeten als Karaka

Jedem Planeten werden bestimmte Karakattwas zugeordnet. Das sind Themen, die der Planet als Karaka zu erzeugen in der Lage ist.

Naisargika Karakas = Natürliche Karakas

Diese Karakas sind in jedem Horoskop gleich.

Chara Karakas – Bewegliche Karakas

Diese Karakas können von Horoskop zu Horoskop unterschiedlich sein. Sie sind abhängig vom Längengrad, den ein Planet in einem Zeichen erreicht hat. Es werden alle Planeten außer den Mondknoten berücksichtigt.

Manche Astrologen arbeiten mit acht Chara Karakas. Sie berücksichtigen dann auch Rahu oder den Lagna . Der Planet mit der vierthöchsten Gradzahl ist Matrukaraka, der Planet mit der sechsthöchsten Gradzahl wird zum Putrakaraka. Bei Rahu muss die Rückläufigkeit beachtet werden. Befindet sich Rahu auf 29° im Zeichen, so ist er soeben erst in dieses Zeichen eingetreten und zählt, falls es keinen Planeten mit weniger als 1° im Zeichen gibt, als Darakaraka. Steht Rahu jedoch auf 1° eines Zeichens, so hat er bereits fast das gesamte Zeichen durchlaufen. Sollte in einem solchen Horoskop kein Planet eine höhere Gradzahl als 29° haben, ist Rahu der Atmakaraka.