17 – Anuradha

„Radha folgend“ (Radha = Gabe, Begabung)
Gottheit: Mitra
Fixsterne: Scheren des Sternbilds Skorpion (Dschubba, Akrab usw.)
Shakti: Fähigkeit zur Anbetung
Obere Ebene: Hinabsteigen
Untere Ebene: Aufsteigen
Ergebnis: Ehre und Fülle

Der vedische Gott Mitra gehört zu den Adityas, vedische Gottheiten, denen ethische Grundbegriffe zugeordnet wurden. Mitra, „der Freund“, wurde in der Regel gemeinsam mit dem Gott Varuna („der bindet“, siehe Shatabhishak) angerufen. Die Adityas repräsentieren auch die zwölf Aspekte der Sonne während ihres Jahreslaufs. Mitra vertritt dabei das himmlische Licht in der Tageszeit, während Varuna am nächtlichen Himmel herrscht. Beide sind Wächter der Wahrheit, der Treue, des Rechts und der Pflichten gegen die Götter. Mitra ist der „göttliche Freund“, und das von ihm beherrschte Nakshatra Anuradha fördert freundschaftliche Bindungen unter den Menschen.

Wahre Freundschaft ist geprägt von Mitgefühl, Loyalität und Selbstlosigkeit. In ihr können sich Himmel und Erde, göttliche Prinzipien innerhalb des menschlichen Daseins, treffen. Die spirituelle Ebene trifft auf die irdische des Menschen und es entsteht Fülle. Die zugeordneten Fixsterne in den beiden Scheren des Sternbilds Skorpion lassen vermuten, dass evtl. Hindernisse und Probleme, die den Austausch zwischen Himmel und Erde, Oben und Unten behindern könnten, aus dem Weg zu räumen sind. Nur, wenn die eigenen (emotionalen) Probleme bewältigt sind, kann die Energie zwischen der spirituellen und der irdischen Ebene wie auch zwischen den Menschen frei fließen.

Planeten in diesem Nakshatra haben die Fähigkeit, sich einer Sache, einer Idee oder einem Menschen intensiv hinzugeben. Im Allgemeinen suchen die Menschen dabei nicht die offene Konfrontation, sondern sie streben danach, sich mit Gleichgesinnten zu verbinden, um gemeinsam ein Ziel zu erreichen.

Bob Marley wurde mit Mond in Anuradha geboren. Seine Reggae-Musik war geprägt vom Rastafari-Glauben. Seine Lieder handelten von spirituellen Themen, aber auch von der Forderung nach Gleichberechtigung für die schwarze Bevölkerung.